20 August, 2014

Africanlove Inspriation + Gewinnerbekanntgabe

Für euch..
ein bisschen wundervolle Inspiration von meinen einmalig genialen Probeplotterinnen für die Plotterdatei African love:


Cindy von Din Din handmade hat ein unglaublich tolles Set mit den Federn der Serie Africanlove beplottet. Ich liebe deinen Stil und freue mich, dass du mich unterstützt hast!




Anna von Annas-Country beplottet eine coole Pumphose mit einer knalligen Elefantenherde.
Wir *kennen* uns durch diverse Facebookgruppen schon eine Weile. Schön, dass du beim Probeplotten dabei warst!




Rosita und Susanne von Applimix haben schlichte Glasuntersetzer mit ausgeplotteten Sonnen aus Milchglasfolie zu wundervollen Hinguckern gemacht und ein cooles Zoo-Outfit genäht.
Ich lese euren Blog schon so lange! Danke, dass ihr dabei ward!


 


Christina von Nähzauberei beplottet ihr Windelutensilo mit einer Feder. Sie kugelt und braucht ihr Utensilo sicher schon bald!
Danke für dieses tolle Beispiel und dass du trotz Babybauch Zeit für mich gefunden hast!




Dramina macht federleichte Tischsets aus der Africanlove Serie.
Über facebook sind wir auch schon lange in Kontakt! Danke, dass du dabei warst!



Katharina von Radiokopf beplottet ein cooles Oberteil mit Elefant und Feder. Ich weiß gar nicht mehr... ich glaube wir haben uns kennengelernt, weil du bei einem Gewinnspiel gewonnen hast, richtig? Danke für deine Unterstützung!




Jasmin von Flitzpiepe hat ein Taschenset in Gold und braun gezaubert. 
Uns verbinden mittlerweile ein Probenähen und ein paar Gewinnspiele! Danke dass du auch diesmal dabei warst!



Die Serie Africanlove ist bereits bei Dawanda erhältlich!

------------------------------------------------------------------------------------------------

Zum Schluss schulde ich euch noch die Gewinner meines Blitzgewinnspiels!
Ich mach es ganz schnell mit einem kurzem Trommelwirbel.

Die komplette Plotterdatei Africanlove haben gewonnen:




Die fertigen Bügelapplikationen hat gewonnen:


Ihr drei, Glückwunsch  zu eurem Gewinn!
Schickt mir schnell eine Mail an frlpaeng(ät)bunteknete.com damit ich euch euren Gewinn zustellen kann. Ich werde euch zeitgleich ebenfalls kontaktieren.
Herzlichen Dank an alle für eure Teilnahme am Gewinnspiel!
Nicht traurig sein, wenn ihr diesmal nicht gewonnen habt. Ihr wisst ja mittlerweile, dass ich ganz gerne etwas verschenke, also wird es schon bald ein nächstes Gewinnspiel geben!


Lieblingsgrüße!

18 August, 2014

Päng goes Plotter - Neuigkeiten im Shop, Blitzgewinnspiel für euch

Tataaaa! Es ist soweit - Fräulein Päng ist unter die Plotterdatei-Ersteller gegangen!

Geplant war es schon so lange, doch die Software hat mir immer wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht! Nach vielen Versuchen, Recherchen und einigen Wutränen habe ich den Kampf gegen die Software aber gewonnen und ich darf euch heute meine erste, eigene Plotterserie vorstellen:


darin steckt ganz viel Liebe, Herzblut und viele Stunden Arbeit.



Die Feder war die Grundlage der Serie. Sie ist an einem langen, ruhigen Abend auf dem Sofa entstanden. Das Muster der Feder versinnbildlich für mich einen Hauch von Afrika (das sagt eine, die auch noch nie einen einzigen Fuß auf afrikanischen Boden setzen konnte). Der Grundstein der Serie war gelegt und nach und nach kamen Elefant, Giraffe, Vogelstrauß, Baum und Sonne hinzu.

Die neue Plotterserie Africanlove bekommt ihr BEREITS JETZT im Dawandashop. Als komplette Serie und teilweise auch als Einzelelement. Dank fetchit-Gadget könnt ihr die Dateien direkt nach Zahlungseingang downloaden und sofort losplotten. Für Plotterneulinge liegt allen Dateien eine kurze bebilderte Anleitung mit wichtigen Tipps und Tricks bei.

Die Datei wurde bereits von einem ganz und gar bezaubernden Team von Probeplotterinnen auf Herz und Nieren getestet. Einige tolle Anregungen habe ich gleich mit ins Design einfließen lassen! DANKE an die Plottermädels, die mich bei meiner allerersten Serie so toll unterstützt haben! Sicher findet ihr bald auf verschiedenen Blogs ein paar meiner Africanlove Motive wieder. Damit ihr nicht suchen müsst, werde ich euch die tollen Designbeispiele aber natürlich auch noch hier zeigen!

-----------------------------------------------------------------------------------------

Und weil ich mich so darüber freue, dass ich diesen Schritt endlich geschafft habe verlose ich zum Verkaufsstart der Africanlove - Serie die komplette Datei an ZWEI glückliche Plotterbesitzer!
Und für die DIY- Fans unter euch, die keinen Plotter besitzen gibt es außerdem EINMAL das unten abgebildete fertig geplottete Set.




Wie ihr mitmacht? Ganz einfach:



  • Mitmachen kann jeder, der Fan meines Blogs oder meiner Facebook-Fanpage ist!
  • kommentiert unter diesem Blogpost und/oder unter dem Facebookbeitrag mit ein paar netten Worten für ein Los. Sagt mir ob ihr lieber die Datei oder die Applikationen gewinnen möchtet!
  • ein zweites Los bekommen alle, die dieses Gewinnspiel öffentlich teilen. Das untere Bildchen dürft ihr dazu gerne mitnehmen!
  • Hinterlasst mir unbedingt eine Emailadresse oder eine andere Kontaktmöglichkeit für den Gewinnfall in eurem Kommentar! Bitte nicht in einer extra Email oder Nachricht.
  • Das Gewinnspiel startet jetzt und endet morgen am 19.08. um 23:59 Uhr.
  • Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab dem 18. Lebensjahr.

  • Mit der Teilnahme stimmst du zu, dass ich deinen Namen im Gewinnfall veröffentlichen darf.
    Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.



    Ich wünsche euch ein fröhliches Plotten!
    Lieblingsgrüße!

    15 August, 2014

    WELT.BESTE.WAFFELN

    Erst mal vielen Dank für eure Infos, Kommentare und Erfahrungen zu meiner Suche nach dem weltbesten Waffeleisen! Es waren wirklich gute Tipps und Infos dabei...

    Und jetzt? Nunja... Die Entscheidung ist gefällt!
    Ich habe wirklich lange hin und her überlegt, verglichen, nachgedacht, recherchiert.
    Drei Maschinen hatten es auf meine Favoritenliste geschafft... Letztendlich konnte es aber nur ein Eisen werden.
    Ja, ich habe mich tatsächlich für das KitchenAid Waffeleisen entschieden, das eigentlich von Anfang an mein Herz gewonnen hatte. (Ich habe es übrigens aus dem Onlineshop Küchenfee (Da ist es sogar gerade reduziert!).


    Und *Bämm* schon beim Auspacken habe ich mich verliebt.
    Unser Eisen kam in der Farbe Creme. Es passt perfekt zu unseren Küchenfronten und steht auf unserem Küchentisch aus recyceltem Bauholz.

    Bin ich verrückt?
    Es ist doch nur ein Waffeleisen!
    Aber dieses Waffeleisen ist einfach nur richtig schön!
    Mit einem Retro-anmutendem Temperaturanzeiger, Timer, Drehfunktion.
    So schön!
    Aber auch erstaunlich schwer! Nagut... ich will damit ja keine Spaziergänge unternehmen, sondern richtig dicke Waffeln backen!




    Natürlich mussten sofort Waffeln gebacken werden. Boaaa! Ich sag euch, die sind SO extralecker aus diesem Waffeleisen!
    Die erste Testlauf war schon genial. Richtig dick und fluffig und ein bisschen knusprig.
    Beim zweiten Mal hab ich mit den Mengen ein bisschen gespielt... ich wollte sie noch knuspriger.
    Im dritten Durchgang (ja, wir haben nun drei Tage hintereinander Waffeln gebacken... und verputzt) habe ich das für uns perfekte Waffelrezept erreicht.

    Wahnsinnsknusperknusprigesüße "belgische" Waffeln!
    Das Rezept dazu habe ich aufgeschrieben. Es ist eine riesen Portion und reicht für 8 von den dicken KitchenAid Waffeln, damit haben wir uns und die Kollegen meines Mannes satt bekommen. Ihr könnt die Mengen natürlich auch halbieren



    Ihr braucht
    1000g Mehl
    1 prise Salz
    2 Pck Vanillezucker
    6 Eier
    400g Butter geschmolzen und abgekühlt
    2 Pck Trockenhefe
    300mlMilch
    200ml Sahne
    300g Hagelzucker



    Und so einfach gehts:
    Mehl, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und vermengen.
    Dann die Milch mit der Sahne in einen Topf füllen und erwärmen aber nicht kochen. Die Hefe wird in die warme Sahnemilch eingerührt.
    Während die Milch warm wird, wird die Butter geschmolzen. Ich mache das einfach in der Mikrowelle.  1min, zwischendurch mal umrühren und anschließend etwas abkühlen lassen.
    Nun werden die Eier, die Sahne-Hefe-Milch und dieButter zum Mehl gegeben und mit dem Handrührgerät verrührt. Der Teig war bei mir sehr fest… fast wie Pizzateig oder Kuchenteig.
    Nun muss der Teig eine halbe Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen.
    Nach dem Ruhen den Hagelzucker unter den Teig rühren und die Waffeln im Waffeleisen ausbacken.

    Ich habe an unserem Waffeleisen eine Backzeit von 3:45min eingestellt.
    Perfekt.

         

    Viel Spaß beim Nachbacken!
    __________________________________
    Rezept: Selbst getestet - keine Gewähr ;)
    Waffeleisen: Küchenfee
    türkise Desserteller: Möbelschwede

    Lieblingsgrüße!

    13 August, 2014

    Sporty little girl

    Bald geht der Kindergarten los. Jeden Dienstag wird geturnt!

    Wie ihr einen Turnbeutel selbst ganz leicht nähen könnt, habe ich euch hier in einem kleinen Tutorial gezeigt. Was in dem Turnbeutel drin ist, zeige ich euch heute:





    Das Zuckermädchen darf im Kindergarten in ihrem Wunschoutfit turnen. Ihr stand der Sinn nach roten Sportsachen. Im Laden einfach nicht auffindbar... aber wozu haben wir eine Nähmaschine und einen Stapel Schnittmuster?
    Die Hose ist nach dem Freebook von Hamburger Liebe entstanden. Das Shirt ist ein eigener Basic-Schnitt ohne viel Getüdel. Nun noch ein Herzchen auf die Brust und ein Äpfelchen auf den Popo.
    Fertig ist das Sportoutfit!

    Da wird auch gleich das erste Workout durchgezogen. Jilian Michaels zieh dich warm an, hier trainiert mich bereits der Nachwuchs.






    Nach dem Workout kann man dann auch ganz cool eine Päuschen auf dem Laufrad einlegen.

    Das Zuckermädchen freut sich schon auf den Kindergarten und die neuen Herausforderungen!
    Wir freuen uns natürlich ebenso, obwohl es schwer fällt, die kleine kuschelige Kita mit ihrem Morgenkreis und dem ganzen niedlichen Drumherum hinter uns zu lassen.

    Ach man... wann ist sie nur so groß geworden?

    Lieblingsgrüße!

    Hier gibts noch mehr kreative Mädchensachen.



    11 August, 2014

    Pssst... hier wird gearbeitet

    Hier ist schwer was in Gange.

    Ich hab mir ein paar wundervolle Helfer gesucht und setze gerade ein paar Ideen um.
    Ich sag euch nicht was es ist, aber ich lasse euch einen Teaser hier...



    Dann fällt das Raten nicht schwer, oder?

    Lieblingsgrüße!

    09 August, 2014

    Tanktop Freebook, oder: Endlich sind auch wir im Partnerlook!

    Zwei fröhliche Sommershirts nach einem Freebook von Klimperklein sind hier vor Kurzem entstanden.
    Schnell in der Mittagspause zugeschnitten und genäht und dem Mädchen nach dem Mittagsschlaf schon präsentieren können. So macht Nähen Spaß!




     
    Lillestoff Sterne in dunkelblau und Lillestoff Dotties. Super Shirts zum Toben!
    Danke Pauline von Klimperklein für dieses tolle Freebook, dass du uns zur Verfügung stellst!
     
    Mehr zufällig ist beim Nähen der Shirts endlich unser Mutter-Tochter-Partnerlook entstanden. Bisher habe ich von Partnerlooks mit dem Zuckermädchen immer abgesehen. Irgendwie ist es doch albern an mir und peinlich für sie. Dieses Mal fiel mir bei den Tobefotos im Garten siedendheiß ein, dass ich mir bereits vor einiger Zeit ein ganz ähnliches Sternen-Shirt genäht habe!
     
    Naja, für den Spaß und für euch schmeiße ich mich jetzt exklusiv und absolut einmalig in ein Mutter-Tochter-Partneroutfit:
     
     
     


    War doch ganz lustig und eigentlich gar nicht peinlich. Dennoch werden diese Bilder sicher die einzigen sein, die ihr von uns beiden im Partnerlook seht...

    Lieblingsgrüße!

    07 August, 2014

    Panzerknacker oder Lieblingsjacke?

    Der schwarz-weiße Ringelstoff liegt schon eine Weile bei mir im Schrank. Es ist herrlich kuscheliger Interlock und es ist irgendwie genau 'meins'.

    Ursprünglich wollte ich mir daraus ein schlichtes Langarmshirt nähen... mit nichts, außer vielleicht einem roten Halsbündchen. Aber ich wurde den Gedanken nicht los, dass ich damit aussehen werde, wie einer von den Panzerknackern...

    Tja... da lag er nun... der Stoff...
    Durch einen kurzen Panzerknacker-Gedanken vorerst von meiner Lieblingsliste gestrichen. Mist!

    Doch dann entdecke ich bei Etsy einen Schnitt für einen Damen-Hoodie. Als Ottobre Abonnent bekommt man ihn gratis, ich habe dafür - als nicht-Abonnent - aber sehr gerne läppische 3,90€ gezahlt.
    Da kam mir mein schwarz-weißer Ringelstoff wieder in den Sinn. Mit grau abgesetzt und mit einer roten Kompass-Stickdatei (über Urban Threads - mein Favorit, wenn es um besondere Stickdateien geht).

    Tadaaaa!







    Bei dem Schnitt handelt es sich um eine Raglanjacke mit Bauchtaschen. Und obwohl ich die Anleitung nicht gelesen habe (örgs... mal ganz ehrlich... mag von euch jemand die Ottobre-Anleitungen?), hats doch ganz gut geklappt.
    Jetzt im Sommer passt die Jacke auch toll zu schwarzen Shorts und low-Chucks.

    Nach dem Fotoshooting ist das Zuckermädchen gleich an meiner Seite gewesen.
    Mama, bein Fotos machen, musst du hüpfen und hüpfen... guck so! Das sieht viel lustiger aus.

    Nagut... dann hüpfen wir jetzt noch mal für meine Blogleser.




    Wir sehen uns beim RUMS!

    Lieblingsgrüße!